Das Programm

Für die Kleinsten geht es um das Erleben. Wir möchten mit unserem Programm mit Kopf, Herz und Hand eine ganzheitliche und adressatengerechte Bildung für nachhaltige Entwicklung auch schon bei den Jüngsten anbringen. Dabei stellen wir ein buntes Programm mit verschiedenen Elementen für Ihre Gruppe zusammen. Die Kinder sollen ihre Erfahrungen selber im Anfassen, Erforschen, Ausprobieren und Erraten machen. Sie können mit Lombi, unserem Kompostwurm, auf eine Reise durch die Kreislaufwirtschaft gehen oder unser Umweltlern-Dorf Rießeiklingen kennenlernen. Die Kreislaufwirtschaft ist ein Schwerpunkt der Umweltlernschule+.

Abfall ist ein spannendes Thema, das zum Mitdenken und Mitreden animiert, denn jeder kann eigene Erfahrungen von zu Hause einbringen. Am Beispiel Abfall werden Möglichkeiten und Prinzipien nachhaltigen Wirtschaftens sowie nachhaltigen Handelns im Alltag deutlich. Unsere Konzeptionen orientieren sich an den 17 SDG´s der Vereinten Nationen.

Wir wollen vermitteln, dass viele Rohstoffe endlich sind und der Klimawandel weit reichende Folgen haben kann. Die Abfallwirtschaft liefert wertvolle Beiträge zum Klimaschutz und zeigt, dass eine sinnvolle Ressourcenwirtschaft notwendig ist. Die Effizienzsteigerung unseres Handelns entscheidet über unsere und die Zukunft unserer Kinder.

Lerninhalte "Abfall“

Lombis Reise über den Scheid

  • Lombi erklärt den Kindern die Mülltrennung
  • Der natürliche Kreislauf anhand von tropischen Rieseninsekten erklärt
  • Erleben der Kreislaufwirtschaft auf dem Abfallwirtschaftszentrum „Auf dem Scheid“
  • Abfalltrennung einfach und spielerisch erklärt
  • Kleine Versuche für große Forscher die in jeder/m Kita/Kiga umgesetzt werden können

Rießeiklingen (ab 3./4. Klasse)

  • Stoffkreisläufe in der Natur am Beispiel Tropischen Rieseninsekten
  • Stoffkreisläufe am Beispiel Grünschnittkompostierung
  • Rundgang über den Wertstoffhof
  • Abfalltrennung im Wertstoffhof des Abfallwirtschaftsbetriebes
  • Deponiemodell
  • Das Umweltlern-Dorf Rießeiklingen

Etwas Besonderes?

  • Individuelle Abstimmung auf Ihre Lerngruppe
  • Spezieller Besuch in der/m Kita/Kiga (Nachhaltigkeits- oder Umweltbildner)
  • Großer Tagungsraum mit verschiedenen Medien zur Präsentation
  • Großzügiges Außengelände mit Wald und Wiesenflächen
  • Gewässer und andere Biotope zum Erkunden

Begleitendes Material

Vorbereitung

  • Thema: Abfalltagebuch, was machen wir jeden Tag an Müll in der Kita
  • Thema: Wo kommt denn was rein?
  • Thema: Wie leben Kinder anderswo, ein Leben auf der Müllkippe
  • Thema: Das ist kaputt, aber kann man das nicht noch reparieren?

Materialkoffer Abfall

  • Materialkoffer für Kindergarten oder Grundschule
  • Kennenlernen des Sammelsystems im Kreis (Kleine Abfalltonnen mit Piktogrammen)
  • Abfälle zum Sortieren
  • Kompostwurm Lombi© mit Abfallkarten
  • Kinderbücher zum Thema Abfallwirtschaftsbetrieb
  • Natürliche- und Abfallkreisläufe

Nachbereitung

  • Thema: Wohin wird unser Müll gebracht?
  • Wie wird richtig sortiert? (Wiederholung zur Festigung)
  • Wie und wo können wir Abfall vermeiden (zuhause, in der/m Kita/Kiga)
  • Einen Kompost anlegen
  • Abfallsammelaktion (Dreck-Weg-Tag)
  • „Mülldetektive“ in der/m Kita/Kiga ausbilden

Was sagen unsere Teilnehmer?

„Wohnst du hier drin?“

Martin

5 Jahre

„Schöne Materialien die ansprechend gestaltet sind und wirklich praktisches Erfahren ist hier bei Ihnen möglich.“

Luisa Schmidt

Erzieherin

„Ich hatte noch nie so einen großen Käfer auf der Hand, weißt du?“

Finjas

4 Jahre