Neuigkeiten

Umweltlernschule: Herbst-Workshops für Schüler von 9 bis 13 Jahren

Die Umweltlernschule plus des Kreises Ahrweiler (ULS) bietet in den Herbstferien drei Workshops für Schülerinnen und Schüler zwischen 9 und 13 Jahren an. Die Veranstaltungen finden im Rahmen des Projektes „Umwelt braucht Bildung" der Arbeitsgemeinschaft Natur und Umweltbildung Rheinland-Pfalz statt.
 
Der erste Workshop am Montag, 10. Oktober 2016, befasst sich mit den jährlich weltweit steigenden Abfallmengen und deren Auswirkungen auf die Umwelt. Gesucht wird nach Lösungen.
 
Beim zweiten Workshop am Mittwoch, 12. Oktober, geht es um die kreative Auseinandersetzung mit Müll. Die Schüler erstellen praktische und künstlerische Gegenstände aus dem Abfall der Bürger im Kreis Ahrweiler.
 
Der dritte Workshop am Freitag, 14. Oktober, widmet sich der Sonnen- und Wasserkraft und ist etwas für Forscher und Bastler. An selbstgebauten Modellen werden erneuerbare Energien getestet.
 
Die Aktionstage 2016 zur Bildung für Nachhaltige Entwicklung sind Teil des Projekts „Umwelt braucht Bildung". Einrichtungen und Akteure in Rheinland-Pfalz können erneut Veranstaltungen anmelden, die das Bewusstsein dafür schärfen.
 
Die ULS wird vom Abfallwirtschaftsbetrieb Kreis Ahrweiler (AWB) betrieben und befindet sich am Abfallwirtschaftszentrum „Auf dem Scheid" in Niederzissen. Anmeldung zu den Workshops bitte an info@uls-plus.de oder Ruf 02641/975-444. Mehr Infos unter www.uls-plus.de.

zurück